Happy End für den schönen Corleone


Nach sieben Wochen wurde Corleone gefunden. Man hat ihn in einem Stacheldraht entdeckt und befreit und sofort zur überglücklichen Familie gebracht. Er hat über 2,3 Kilos abgenommen. Corleone ist nun erst mal beim Tierarzt und bald darf er nach Hause. Wo sich der schöne Kater so lange rumgetrieben hat weiss niemand. Irgendwo muss er rumgeirrt sein. Nun ist das Glück in Fürigen wieder eingezogen und alle sind sehr sehr froh!!!!!

Tierheim Paradiesli

Weitere Tiere

Alice sucht ein Zuhause

Geboren: 25.08.2014 / weiblich Rasse:Farbe: snow BengalSeal Lynx / MarbledStammbaum vorhanden Aktueller Wohnort 8913 Ottenbach Kastriert: ja Chip ja letzte Impfung: 14.07.2020 (FeLV und RCP) Gemüt: neugierig, vorsichtig,aktiv, kommunikativ, intelligent, verspielt, Einzelgängerin Gesundheit: chronische Darmentzündung (IBD), tritt in Schüben auf (Erbrechen),geeignetes Futter: Monoprotein oder Hypoalergenes Futter mag sie nicht Kontrollverlust,

Asha braucht Freigang, sollte alleine Liebling sein

Asha ist 11 jährig (April 2013), sterilisiert, gechipt & geimpft. Gesundheitlich in letzter Zeit mehrmals in Kontrolle gewesen, keine Auffälligkeiten. (geröngt usw. von Dr. Rohdewald) Wir suchen für sie einen neuen Lebensplatz. Ich hatte sie die letzten 4 Jahre bei mir in einer grossen 2.5 Zimmerwohnung mit gesichertem Balkon, dann

Sparky – gefunden in Stans

Sparky (so nennen wir den aufgeweckten Kerl) ist seit rund 6 Wochen im Wirzboden in Stans unterwegs. Der unkastrierte Kater bricht dort regelmässig in Häuser ein und markiert in und rund um die Wohnhäuser. Dies wird verständlicherweise nicht überall gern gesehen, weshalb Sparky zur Chipprüfung zum Tierarzt gebracht wurde. Leider

Scroll to Top