Frau Metz hat wieder gestrickt. Sie hat sich selber übertroffen. Also hat es wieder Sorgenbärchen, die im Tierheim an der Rezeption gekauft werden können. Eines ist süsser als das andere.  Stück Fr. 25.– (plus evtl. freiwillige Spende 😉 denn die Arbeit ist riesengross genau wie das Wohlwollen von Frau Metz die die ganze Arbeit und die Wolle für Tiere in Not spendet )

Botschaft der Sorgenbärchen:

Ich bin ein Sorgenbärchen…
Du kannst mir alle Deine Sorgen,
Ängste und Schmerzen anvertrauen.
Ich bin immer für Dich da. Mit mir bist
Du nie allein.  Ich tröste Dich und liebe Dich
 so wie Du bist und ich bringe Dir Glück.

 

Tierheim Paradiesli

Weitere Tiere

Django – Notfall

Django, EHK, männlich kastriert, geb. am 8.9.2018, sucht ein neues Zuhause mit Freigang, Herkunftsland: Schweiz, Zuchtland: Schweiz Django kam mit seinem Bruder zu uns ins Tierheim, da sie nicht stubenrein waren. Leider hatten die zwei Geschwister immer wieder Raufereien bei uns, welche je länger, je mehr ausarten. Nun haben wir

Akira – die Scheue – von privat – auf einer Pflegestelle in der Schweiz

Sawadee kha liebe Hundefreunde Das ist thailändisch und heisst «hallo» – ich komme nämlich aus einer kleinen Tierschutz-Station in Thailand und bin seit Oktober bei einer Pflegefamilie in der Schweiz. Meine Menschen sagen, ich hätte mich dort gut eingelebt und sei eine freundliche und auf Menschen bezogene Hündin. Allerdings machen

Mandy

Mandy durfte bereit in ihr neues Zuhause umziehen. Wir freuen uns sehr für die tolle Kätzin. Wir wünschen ihr und den neuen Besitzer eine schöne Zeit und alles Gute in der Zukunft.

Scroll to Top