Hugo & Heidi

liebes Paradiesli-Team

Heidi ( neu Queenie ) und Hugo ( neu Leo ) geht es sehr gut und haben sich sehr gut eingelebt und wir haben sehr viel Freude an den beiden 🙂 Leo war von Anfang an ein neugieriger Lausbub und stellte bald alles auf den Kopf.

Wir mussten ihn nur anschauen, fing er an zu schnurren und um die Beine zu streichen.

Queenie war sehr scheu, ängstlich und schreckhaft und brauchte viel Geduld, aber das wussten wir ja.

Aber mit jedem Tag traute sie uns mehr und lies uns etwas näher an sich ran.

Seit letztem Wochenende lässt sie sich mehr und mehr streicheln, auch ab und zu aufheben und schnurrt wie verrückt.

Heute morgen früh kroch sie mit Leo zusammen sogar zu mir ins Bett.

Unsere Stube, Wohnzimmer, Gänge und Zimmer sind in eine Rennbahn umfunktioniert worden.

Die beiden sind sehr lieb miteinander, aber ab und zu geht es beim Spielen auch in Kämpfe über.

Sie bemühen sich auch sehr, mich im Büro von der Arbeit abzuhalten 🙂 Wir sind sehr froh, dass wir die letzten zwei Wochen Ferien hatten und so viel Zeit für die beiden hatten.

Herzliche Grüsse und Euch allen ein gutes neues Jahr, ganz gute Gesundheit und für all Eure Schützlinge viel Glück für die weitere offene Zukunft

Tierheim Paradiesli

Weitere Tiere

Gizmo – Wohnungskatze

Gizmo, männlich kastriert, geb. ca. 2020, Herkunftsland: Schweiz, Zuchtland: Schweiz Der Streuner Gizmo wurde schwerverletzt aufgefunden. Aufmerksame Anwohner bemerkten die Verletzung und handelten genau richtig, in dem sie den Kater eingefangen haben und zum Tierarzt brachten. Der Kater lebte vermutlich bisher wild und musste sich selber durch das Leben schlagen.

Ralf

Der wunderhübsche Ralf wurde von uns liebevoll aufgepäppelt. Nun durfte er in sein neues Zuhause umziehen. Wir freuen uns sehr, dass Ralf nun endlich erfahren darf was ein Leben mit Familienanschluss bedeutet. Wir wünschen dem goldigen Kater von Herzen alles Gute.

Felina – gefunden in Ennetmoos

Die weibliche Katze wurde in der Gotthardlistrasse 20 in 6372 Ennetmoos sehr geschwächt aufgefunden und heute Morgen zu uns gebracht. Felina ist nicht gechipt. Sie ist zwischen 10-14 Jahre alt. Sollten Sie das herzige Büsi vermissen, melden Sie sich bei uns unter 041 610 60 21. Danke. Traurigerweise war Felina’s

Scroll to Top