Pauline ist anhänglich und verschmust

Am 6. Dez. 2014 durften wir Pauline bei Ihnen im Tierheim abholen (nach der schwierigen Beinoperation war ihr Beinchen immer noch eingebunden) und in unser Haus nach Ebikon holen. Seither ist einige Zeit vergangen, und ich möchte Ihnen hiermit kurz mitteilen, wie es Pauline so ergangen ist.

Sie hatte sich bei uns bald sehr gut eingelebt und fühlte sich schnell zuhause. Nach einer kurzen Autofahrt von Ennetmoos nach nachhause ging sie schon selbständig auf ihr Töpfchen. Auch ihr rechtes Beinchen erholte sich nach dem Autounfall mit nachfolgender schwieriger Operation bestens. Da Pauline im März 2016 plötzlich erheblich zu hinken anfing, musste ihr der Tierarzt den ca. 10 cm langen Nagel aus dem Beinchen entfernen.(Platte und Schrauben blieben drin.) Seither ist Pauline wieder absolut beschwerdenfrei. Sie springt herum, klettert über Zäune und geniesst es, wenn sie sich draussen aufhalten kann. Nur die Kälte liebt sie nicht, da hält sie sich lieber in der warmen Wohnung auf.

Gegenüber anderen Katzen gibt sie sich sehr selbstsicher. Wir haben ab und zu einen Entlebucher-Hund zum Hüten, auch mit ihm kommt sie bestens aus. Fast wie ein Wecker verlangt sie zu bestimmten Zeiten nach ihrem Essen, und am Morgen kommt sie uns gerne im Schlafzimmer wecken. Pauline ist sehr anhänglich und verschmust und verlangt nach vielen Streicheleinheiten.  Am liebsten macht sie sich`s gemütlich auf dem Schoss, etwa beim Fernseh schauen oder Zeitung lesen. Ist sie draussen und wir kommen mit dem Auto nachhause, kommt sie uns bereits entgegen.

Kurzum: Pauline macht uns sehr viel Freude und wir möchten sie nicht mehr missen.

So möchten wir Ihnen nochmals herzlich dafür danken, dass Sie uns Pauline anvertraut haben.

 

 

Tierheim Paradiesli

Weitere Tiere

Nala – die Weltentdeckerin

Nala, Border Collie, weiblich kastriert, geb. am 29.9.2023, Herkunftsland: Schweiz, Zuchtland: Portugal Ich heisse Nala. Die Mitarbeiterinnen haben sich gleich in mich verguckt, auch wenn ich nicht so fotogen bin. In naturell bin ich eine richtige Schönheit. Aber auch charakterlich schwärmen sie von mir. Ich bin sehr aufgeschlossen zu Artgenossen

Amon und Amilie

Amon und Amili, geb. am 1. April 2024, Herkunftsland: Schweiz, Zuchtland: Schweiz Amon und Amili lebten bisher auf einem Bauernhof. Sie sind zu uns Menschen unsicher, tauen aber nach paar Minuten auf. Amili ist schüchterner als ihr Bruder. Sie sucht oft Schutz bei ihm und versteckt sich hinter ihm. Wir

Mickey – Sarnen

Heute kam ein kleiner Ausreisser zu uns. Wir haben ihn Mickey getauft. Er trägt kein Chip. Wir schätzen ihn auf ca. 2 Monate. Gefunden wurde er an der Brünigstrasse in Sarnen. Wer weiss wohin er gehört? Wir hoffen auf ein Happy End und drücken die Daumen, dass er bald wieder

Scroll to Top