Pluto

Pluto, männlich kastriert, geb. 17.02.2011, Herkunftsland: Schweiz, Zuchtland: Schweiz

Pluto hat ein trauriges Schicksal erlitten. Leider ist sein Herrchen verstorben und niemand sonst konnte den Kater übernehmen. Pluto lebte zuletzt als alleinige Wohnungskatze. Da er bei uns im Tierheim klar zeigt, dass er mit keinen Artgenossen zusammenleben möchte, würden wir Pluto gerne als Einzelkatze vermitteln. Wir können uns gut vorstellen, dass er sich an einem Zuhause mit Freigang ins Grüne erfreuen würde, den Pluto ist ein rüstiger Rentner. =) Pluto würde sich aber sicher auch in einem Zuhause wohlfühlen, wo er keinen Freigang, aber dafür Zugang zu einer grosszügigen Terrasse hätte. Diese müsste aber sicherlich gesichert sein, den eben, er ist noch rüstig. =) Als der Kater ins Tierheim kam musste er ständig erbrechen. Darauf hin haben wir herausgefunden, dass Pluto’s Bauchspeicheldrüse nicht mehr ganz optimal arbeitet. Aus diesem Grund benötigt er spezielles Futter vom Tierarzt und ein unterstützendes Medikament. Wir sind zuversichtlich, dass Pluto mit dieser Unterstützung noch einen schönen Lebensabend geniessen darf. Nun sucht der Schmusekater nur noch das richtige Zuhause dafür.

Tierheim Paradiesli

Weitere Tiere

Nala – die Weltentdeckerin

Nala, Border Collie, weiblich kastriert, geb. am 29.9.2023, Herkunftsland: Schweiz, Zuchtland: Portugal Ich heisse Nala. Die Mitarbeiterinnen haben sich gleich in mich verguckt, auch wenn ich nicht so fotogen bin. In naturell bin ich eine richtige Schönheit. Aber auch charakterlich schwärmen sie von mir. Ich bin sehr aufgeschlossen zu Artgenossen

Amon und Amilie

Amon und Amili, geb. am 1. April 2024, Herkunftsland: Schweiz, Zuchtland: Schweiz Amon und Amili lebten bisher auf einem Bauernhof. Sie sind zu uns Menschen unsicher, tauen aber nach paar Minuten auf. Amili ist schüchterner als ihr Bruder. Sie sucht oft Schutz bei ihm und versteckt sich hinter ihm. Wir

Mickey – Sarnen

Heute kam ein kleiner Ausreisser zu uns. Wir haben ihn Mickey getauft. Er trägt kein Chip. Wir schätzen ihn auf ca. 2 Monate. Gefunden wurde er an der Brünigstrasse in Sarnen. Wer weiss wohin er gehört? Wir hoffen auf ein Happy End und drücken die Daumen, dass er bald wieder

Scroll to Top