Schmusekater Charlie

giswilUnser Schmusekater Charlie

Durch einen tragischen Verlust unseres Katers Luca, haben wir Charlie in unsere Familie aufgenommen.

Am 18. Februar 2016 durften wir Charlie zu uns nehmen. Erst war er natürlich sehr verunsichert, aber relativ schnell fand er sich im neuen zuhause zurecht und freundete sich mit unserem Lilly sofort an. Lilly gab den Tarif durch, dass sie bei uns die Chefin ist und das hat Charlie gut angenommen.

Nun ist unser Senior ein richtiger Geniesser und Schmusekater geworden. Kein Fernsehabend auf dem Sofa verpasst er. Er ist immer ganz eng an uns angeschmiegt, schläft und geniesst es einfach, wenn wir da sind. Er ist viel mit Lilly in unserer Umgebung unterwegs und sie zeigt ihm jeden Tag wieder etwas Neues. Es ist einfach herrlich, die zwei Racker zu beobachten.

Wir sind sehr froh und dankbar, dass wir Charlie übernehmen durften und geniessen jede Minute mit unseren zwei Schätzen Lilly und Charlie in unser zuhause.

Vielen Dank!

charlie-2

Tierheim Paradiesli

Weitere Tiere

Tigerli – Engelberg

Tigerli wird seit ca. Ende März schmerzlich vermisst. Nach einen intensivem Helikopterlärm im Landwirtschaftsgebiet Rohr in Engelberg ist sie verschwunden. Tigerli ist eine norwegische weibliche Waldkatze! Sie ist 12-jährig, gesund und nicht gechipt. Tigerli ist sehr freiheitsliebend, eine gute Mäusefängerin aber liebt keine Hunde und Lärm. Wir sind dankbar über

Teresa – Sachseln

Wir vermissen unsere Katze Teresa seit dem 13.04.24. Sie ist normal in den Freigang gegangen in Sachseln, Wissibach und ist nicht mehr zurück gekommen. Teresa befindet sich momentan in einem weniger guten Zustand. Sie ist momentan auch eher schwach. Sie hat auf der linken Seite einen grossen grauen Kreis mit

Trixi – Wohnungskatze

Trixi, weiblich kastriert, geb. ca. im Jahr 2010, Herkunftsland: Schweiz, Zuchtland: Schweiz Trixi ist unsere Seniorin. Sie ist sehr verschmust und geniesst die Zweisamkeiten zu uns Menschen sehr. Ihr Alltag darf ruhig und gemächlich von statten gehen. Mit Hektik hat sie nichts mehr am Hut. Andere Samtpfoten braucht sie keine

Scroll to Top