Wir bekamen ganz schöne Post von unserem ehemaligen Schützling Mexx. Nun heisst er Shiro und auch sonst hat sich um einiges geändert. Die Bilder sind berührend und auch zu sehen, dass er einen besten Freunde gefunden hat. Wir wissen, Mexx hat sein Traum zu Hause gefunden.

Hallo ihr Lieben,

nun ist Shiro fast schon ½ Jahr bei uns und musste schon einiges meistern…. Durch die „spezielle“ Situtation (Corona) hatten wir keine Hundeschule mehr und da ich beide Mädels Zuhause hatte entwickelte sich die Hundebetreuung zu einer echt Teilweise schwierigen Herausforderung… Aber wir haben es gemeistert 😉 …

Shiro ist wirklich ein tolles liebenswertes Familienmitglied…. Wir lieben ihn alle sehr 💕…

Er macht sich sehr gut ist enorm gewachsen und befolgt Befehle im Akitatempo entsprechend gut 😆😉 … Ich beginne nächstens den HEK 2 Nachfolgekurs und dann steht dem SchaSu  nichts mehr im Wege 😁…

Shiro hatte vor zwei Wochen ein ganz extremer erster Frühling… Die Nachbars Hündin ist läufig und er versuchte aus dem Kippfenster zu entkommen 🙈 allen höheren Mächten sei Dank hat er sich nicht verletzt… Er war wirklich gaaaanz extrem Hormol gesteuert und außer seine Nase und sein Trieb funktionierte gar nichts mehr bei ihm… Er heulte praktisch ununterbrochen weil er raus wollte… war er Mal draussen brachten wir ihn auch zu zweit kaum mehr ins Haus zurück…

Er bekam dann am selben Tag eine Hormonspritze und wurde gestern Morgen Kastriert. Alles gut gegangen er findet bloß den Kragen absolut doof…. Aber ist ja auch verständlich… Jetzt hoffen wir das die Wunde schnell verheilt und er danach wieder top fit sein wird… Ich trainiere mit ihm mit einem Futterdummy, Spuhre mit ihm und lege Ferten… Er lieb Kopfarbeiten genau so wie Körperliche Betätigungen…

Unsere Jungs sind ein tolles Team 💕🐾🐾

Nun senden wir euch Lieben herzliche Grüße aus dem Bündnerland und hoffen es geht euch allen gut…

Tierheim Paradiesli

Weitere Tiere

Django – Notfall

Django, EHK, männlich kastriert, geb. am 8.9.2018, sucht ein neues Zuhause mit Freigang, Herkunftsland: Schweiz, Zuchtland: Schweiz Django kam mit seinem Bruder zu uns ins Tierheim, da sie nicht stubenrein waren. Leider hatten die zwei Geschwister immer wieder Raufereien bei uns, welche je länger, je mehr ausarten. Nun haben wir

Akira – die Scheue – von privat – auf einer Pflegestelle in der Schweiz

Sawadee kha liebe Hundefreunde Das ist thailändisch und heisst «hallo» – ich komme nämlich aus einer kleinen Tierschutz-Station in Thailand und bin seit Oktober bei einer Pflegefamilie in der Schweiz. Meine Menschen sagen, ich hätte mich dort gut eingelebt und sei eine freundliche und auf Menschen bezogene Hündin. Allerdings machen

Mandy

Mandy durfte bereit in ihr neues Zuhause umziehen. Wir freuen uns sehr für die tolle Kätzin. Wir wünschen ihr und den neuen Besitzer eine schöne Zeit und alles Gute in der Zukunft.

Scroll to Top