Uns erreichte heute ein liebvoller Bericht von zwei ehemaligen Schützlingen von uns. Wir haben uns riesig darüber gefreut.

Liebe Tierheim-Menschen

Heute durften wir zum ersten Mal Freigang geniessen. Susi war natürlich die schnellere und die mutigere. Ich, Jenni, zögerte lange. Doch dann fasste ich mir ein Herz. Die Umgebung ist spannend, viel Bäume, Büsche, Wiesen, auch ein paar Kinder und andere Busis. Den Trick mit der Katzenklappe hatten wir schnell begriffen. Jetzt können wir raus und rein nach Herzenslust. Nun sind wir müde von den vielen neuen Eindrücken und geniessen unseren wohlverdienten Erholungsschlaf.
Unser Frauchen war glaub ich noch aufgeregte als wir, aber sie hat uns ihr Vertrauen geschenkt, dass wir wieder nach Hause kommen. Und das wollen wir auch, denn es ist sehr gemütlich in unserem neuen Zuhause.

Liebe Grüsse euch und all euren Mitbewohnern

Tierheim Paradiesli

Weitere Tiere

Louis – Unterschächen

Louis, wie wir den Kater nennen, wurde in Unterschächen (Uri) gefunden. Er streuntet schon seit Mitte Dezember dort herum. Der Kater ist nicht kastriert und trägt leider kein Chip. Wir schätzen ihn auf ca. 1-3 Jahre alt. Gehört Ihnen der hübsche Kater oder wissen Sie wem er gehört, dann melden

Django – Notfall

Django, EHK, männlich kastriert, geb. am 8.9.2018, sucht ein neues Zuhause mit Freigang, Herkunftsland: Schweiz, Zuchtland: Schweiz Django kam mit seinem Bruder zu uns ins Tierheim, da sie nicht stubenrein waren. Leider hatten die zwei Geschwister immer wieder Raufereien bei uns, welche je länger, je mehr ausarten. Nun haben wir

Scroll to Top