Aslani hätte sich nicht besser einleben können. Sie geht total auf und ist ein kleiner verschmuster Wirbelwind. Manchmal hat sie ihre 5 Minuten und flitzt wie wild durch die ganze Wohnung. Danach ist sie dann so ko, dass sie meist auf meinem Schoss einschläft. Wir verbringen viiiiiel Zeit mit spielen und schmusen. Anfangs hatte ich bedenken, wenn ich auf Arbeit bin, diese Sorgen waren jedoch umsonst. Meist wenn ich Nachhause komme schläft sie gemütlich auf meinem Bett. Sie ist stets in meiner Nähe wenn ich Zuhause bin, und fordert Spiel- und Schmuseeinheiten. Dies wird vor allem Interessant, wenn ich im Homeoffice arbeite. Sie liebt es dann auf den Tisch zu springen und legt sich dann auf meine Unterlagen, sodass mir nichts anderes übrig bleibt, als meine Arbeit zu unterbrechen und sie zu streicheln😁 Wenn wir Besuch haben, wickelt sie diesen gleich um den Finger. Das konnte sie ja schon immer gut, so hat sie dies auch bei meinem ersten Tierheimbesuch sofort geschafft😉 Auch mit den Essen klappt es super, ich habe ihr ein Trockenfutter gekauft, welches mir empfohlen wurde für Katzen mit Leukämie. Dieses isst sie genüsslich und ist ihr bis anhin zum Glück noch nicht verleidet. Ich bin total happy mit ihr und richtig stolz wie sie den ganzen Umzug und das Einleben gemeistert hat, als wäre sie nie woanders gewesen. Ab Freitag habe ich dann zwei Wochen Ferien und ich freue mich jetzt schon auf die gemeinsamen Stunden mit Aslani Zuhause. Etwas Respekt habe ich noch vor dem kastrieren, aber da Aslani mir jeden Tag aufs neue beweist, wieviel Energie sie hat und wie lebenslustig sie ist, bin ich überzeugt, dass sie auch dies meistern wird 🙂 Ich werde mich spätestens danach sicher nochmals bei Ihnen melden, wie dies verlief.

Tierheim Paradiesli

Weitere Tiere

Sarina

Liebes TP Team Sarina (ehemals Sarin) fühlt sich sehr wohl bei uns und ist nun sehr auf uns Menschen bezogen. Sie ist immer bei uns in der Nähe, will viele Streicheleinheiten und mit uns spielen. Wir sind so happy mit ihr! Die Katzenklappe nach draussen haben wir nun auch wieder

Louisa und Nicky

Louisa (schwarz-weiss) und Nicky (braun), Ratten, geb. am 1.7.2020, Herkunftsland: Schweiz, Zuchtland: Schweiz Die beiden Schwestern sind auf der Suche nach einem neuen, abwechslungsreichen und spannenden Zuhause. Sie lieben es, wenn man sich mit ihnen abgibt und dabei verlieren sie jede Scheu vom Menschen. Sie geniessen es, neue Abendteuer zu

Mailo

Mailo hat sein Zuhause gefunden und durfte bereits ausziehen. Wir freuen uns sehr für den schüchternen Kater. Wir wünschen ihm und den neuen Besitzer viel Freude auf dem gemeinsamen Weg.

Scroll to Top