Kaja im neuen Zuhause

Hallo zusammen

nun bin ich schon fast eine Woche bei meiner neuen Familie und habe mich bereits etwas eingelebt.

Ich habe ein schönes Zuhause und am besten gefällt es mir im Dachstock. Dort kann ich mich auf einem bequemen Stoffstuhl so richtig nach Lust und Laune austoben, meine Krallen in den Stoff hauen und hinein beissen. Zudem habe ich von dort eine tolle Aussicht auf den unteren Stock, beinahe wie der König auf dem Thron.

Auch im mittleren Stock habe ich ein Zimmer, auf dem Bett dort gibt es eine kuschlige Decke und einen Stoffbär, mit dem spiele ich, nebst der Stoffmaus, am liebsten, denn er lässt sich so herrlich beissen.

Im unteren Stock, dem Wohnbereich, hat es ein tolles Fenster bis zum Boden, von da aus kann ich gemütlich am Boden liegen und den Garten überwachen, was es da so alles zu sehen gibt !

Es steht auch eine Tonne aus Sisal, dort kann ich mich im Loch verstecken, von oben aus dem Fenster schauen und meine Krallen wetzen, denn ich sollte ja nicht an die Möbel 😅

Ich lerne auch, meinen Menschen nicht mit den Krallen zu attackieren, aber manchmal vergesse ich es halt 😉, aber ich bin ja noch jung und verspielt und werde es schon noch lernen.

Herzliche Grüsse

Kaja und Familie

Tierheim Paradiesli

Weitere Tiere

Lila

Lila, EHK, weiblich kastriert, geb. am 1.07.2020, Herkunftsland: Schweiz, Zuchtland: Schweiz Wie man mir ansieht, ist mir die neue Situation nicht geheuer. Was sind das nur für komische Zweibeiner? Ich bin noch sehr ängstlich und benötige viel Geduld. Mit meinen Katzenfreunde verstehe ich mich sehr gut. Sie helfen mir mit

Luke

Luke, EHK, männlich kastriert, geb. am 1.07.2020, Herkunftsland: Schweiz, Zuchtland: Schweiz Ich bin noch ein sehr scheuer Kater und vertraue den Menschen bisher noch nicht. Mit der nötigen Zeit werde ich dies aber sicherlich noch lernen. Die anderen Samtpfoten geben mir viel Sicherheit und ich verstehe mich sehr gut mit

diverse männliche Farbmäuse

Wir haben diverse männliche Farbmäuse bei uns in Obhut, welche auf der Suche nach einem neuen Zuhause sind. Wir vermitteln sie nur in ein Artgerechtes Käfig.

Scroll to Top