Pippilotti

Pippi
13 Jahre ist es her als die verwilderte Pippilotti eingeschläfert werden sollte und 13 Jahre geniesst die inzwischen 15 jährige Pippi, dank dem Paradiesli, ihr Leben nun in vollen Zügen.

Es hat viele Jahre und viel Geduld gebraucht, bis man Pippilotti richtig anfassen konnte. Sie hat in der Zwischenzeit gelernt IHREN Menschen zu vertrauen und man kann sogar sagen, sie ist richtig verschmust geworden die kleine Pippi. Nun, im hohen Alter, können sie sogar Fremde streicheln, das wäre vor Jahren noch nicht möglich gewesen.

Es ist sehr schön zu sehen, dass es unseren Schützlingen, welche wir platziert haben, auch nach vielen vielen Jahren in Ihren Familien immer noch gut geht. Dies zeigt uns, dass Tierschutz nachhaltig betrieben, zwar Aufwand bedeutet aber üppige Früchte trägt. 🙂

Nun ist Pippilotti im alter von 17 Jahren verstorben. Obwohl dies sehr traurig ist, haben wir doch die Gewissheit, dass diese ehemals verwilderte Katze ein wunderbares, langes, gesundes und glückliches Leben hatte. 

Tierheim Paradiesli

Weitere Tiere

Paul

Paul hat sein Traum Zuhause gefunden. Nun geniesst er die volle Aufmerksamkeit.

Malu – vermisst in Stans

Malu wird seit dem 04.06.24 am Mittag, an der Brisenstrasse in Stans schmerzlich vermisst. Die 2 1/2 Jahre alte weibliche schildpatt Katze ist kastriert und gechipt (Nr. 756098800011688). Sollten Sie Malu gesehen haben melden Sie sich doch bitte bei Malu’s Besitzern 079 710 28 03. Sie sind dankbar um jeden

3 süsse Degus

„Walter, Charlie und Eddie, drei Degu-Brüder, geboren im Februar 2022, suchen ein neues Zuhause, da ihre jetzige Besitzerin nicht mehr die Zeit hat, die sie gerne für die drei haben möchte. Sie sind eine friedliche Gruppe, die ein grosses Zuhause gewöhnt sind. Ob Baden im Sand, rennen im riesigen Laufrad

Scroll to Top